social-separator - english version

english version

social-separator - english version

english version


Peter Koppen SOZIAL-SEPARATOR - Basismodell Natur - mit Stacheldrahtbrille

Optikkultur - Thomas Spielmannleitner: www.Optikkultur.de

Auf der Basis der modernen Konflikttheorie wurde in unserem Hause der Sozialseparator entwickelt.
Er ist ein Ergebnis der aktuellen Konfliktforschung.

Die postmoderne westliche Gesellschaft braucht den Sozialseparator.
Er ist unentbehrliches Equipment für die neue Klassengesellschaft; er ist das Serviceprodukt
für konfliktbewusste Menschen in unserer heutigen vielschichtigen, gespaltenen Gesellschaft.
 Anwendbar in den unterschiedlichsten Bereichen, strategisches Mittel in Sozialkonflikten
mit enormem Abgrenzungspotenzial im Privat- und Geschäftsleben.
Unverzichtbar für alle mit Sozialkonflikten beschäftigten Personen,
die Wert auf Abgrenzungen legen und ihren Mitmenschen Grenzen zeigen wollen.
Hervorragend geeignet z.B. an der Kneipentheke für zänkische Gäste, am Frühstückstisch
eines zerstrittenen Ehepaares oder auch z.B. für allzu vereinahmungswütige
meist nicht kompetente Vorgesetzte am Arbeitsplatz.
Auch verwendbar für Koalitionsverhandlungen, insbesondere nach ambivalenten Wahlergebnissen, 
die derzeit in der politischen Szene zu beobachten sind - 
- Tarifauseinandersetzungen, Vorstands- und Aufsichtsratssitzungen -
Zur Zeit gibt es das Basismodell Natur, die Sondermodelle Weiß und Schwarz.
Aktuell zu Ostern war die Anwendung eines Kunden:  Basismodell Natur Oster-Arrangement
Die Entwicklung eines Zwei-Meter-Modells für das Ehebett ist inzwischen abgeschlossen .
 
 
zur zentralen Homepage "www.Peter-Koppen.de" mit Peter Koppens Unternehmens-Struktur
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
eXTReMe Tracker